Direkt zum Inhalt

proOXiON® die Sauerstoffaktivierung

Innovative, energieeffiziente Gebäudetechnik

Zweck des Unternehmens RL Raumlufttechnik und Raumluftqualität GmbH:
Herstellung und Vermarktung der Sauerstoffaktivierungs-Technologie proOXiON®.

Luftqualitätsverbesserung zur Optimierung von

  • Raumlufttechnischen Anlagen
  • Raumluftreinigungs-Geräte
  • Räume ohne RLT-Anlagen und LR-Geräte

Die RL Raumlufttechnik und Luftqualität GmbH ist ein technologieorientiertes, junges Unternehmen mit langer Erfahrung und junger Geschichte und innovativen Produkten

Das ist kein Widerspruch, denn die Gesellschafter und Gesellschaften der RL Raumlufttechnik und Raumluftqualität GmbH sind schon seit Jahrzehnten aktiv in der Branche der Heizung, Lüftung und Gebäude-Klimatisierung tätig.

Sie haben etablierte Geschäftskontakte, solide Geschäftszahlen und schlagkräftige Teams zur Seite.

Gleichzeitig ist die RL Raumlufttechnik und Raumluftqualität GmbH auch ein junges Unternehmen mit einem wissenschaftlichen Beratungsteam.

Mit diesem Unternehmenskonzept wird die Gesellschaft Weichenstellungen nutzen, gerade jetzt, auch wegen der hohen Wirksamkeit der proOXiON® Technologie beispielsweise im Bereich des Virenabbaus, über effiziente Verfahren, Anlagen und Geräte, deren hohe Wirkung wissenschaftlich überzeugend bestätigt wurde.

Die Positionierung der RL Raumlufttechnik und Raumluftqualität GmbH ist klar: Sie ist Spezialist für die Herstellung, Vermarktung und Optimierung von Lüftungs- und Klimaanlagen, hinsichtlich Energieeffizienz, Hygiene, Schadstoff- und CO2-Emissionsabbau, in bestehenden und neu zu bauenden Gebäudetechnikanlagen sowie Räumen ohne Lüftung weltweit.

Gesellschafter:

Helmut Siegmund, Jahrgang 1943, studierte Maschinenbau und war danach zunächst in der Stahlindustrie tätig, bevor er 1975 sein erstes Patent, einen wassersparenden Durchlaufbegrenzer, anmeldete, danach herstellte und vermarktete. Heute ein Standardprodukt in jeder Wasserarmatur.

1978 folgten weitere Patente, u.a. im Bereich der Flächenheizung, die dann zur Gründung der eht Siegmund GmbH führten. Die eht Siegmund führte diese Technik nicht nur in Deutschland in den Markt ein.

1998 verkaufte Helmut Siegmund alle seine Unternehmen und förderte junge Unternehmen finanziell und beratend.

Sein proKlima Patent führte im Jahre 1999/2000 zur Neugründung der neuen eht Siegmund GmbH, der Helmut Siegmund das Patent zur Nutzung übergab, bevor er am 27.12.2005 die Gesellschaft insgesamt übernahm.

Der Schwerpunkt seiner Tätigkeit bildete die Beratung sowie die Förderung von Forschung und Entwicklung neuer, innovativer, energieeffizienter Systeme für moderne Gebäudetechnik mit über 50 Patenten.

Die Erfahrung sowie die Kontakte seiner jahrzehntelangen Unternehmenstätigkeit und seine Beteiligungen an verschiedenen anderen Unternehmen, brachte Helmut Siegmund in die neuen Gesellschaften ein und wird auch in Zukunft beratend der RL Raumlufttechnik und Raumluftqualität GmbH zur Verfügung stehen.

Geschäftsführer:

Kai Siegmund, Jahrgang 1974, ist der technische Nachfolger und Geschäftsführer der RL Raumlufttechnik und Raumluftqualität GmbH. Er hat einen Stab erfahrener Mitarbeiter an seiner Seite. Dieser wird stetig zielgerichtet weiter ausgebaut. Letztlich hat die RL Raumlufttechnik und Raumluftqualität GmbH mit ihren technologisch, innovativen, mehrfach patentierten Verfahren und Produkten, nicht nur in Deutschland eine hohe Marktstellung sondern auch darüber hinaus mehr und mehr weltweit.

Kai Siegmund war ab 2005 beginnend stark eingebunden in die wissenschaftliche Zusammenarbeit mit Universitäten und Instituten, ursprünglich im Zusammenhang mit der Hygiene und Reinhaltung von Luftkanälen. Er war an der Entwicklung der proOXiON® Technologie bereits ab dem Jahre 2003 beteiligt. Mit der ersten Patenterteilung 2005 war er maßgeblich verantwortlich für die Entwicklung der Gerätetechnik und Regelung, von der praktischen Erprobung bis hin zur Markteinführung 2013/2014.

Die Vermarktung von proOXiON® wurde bis 2020 hauptsächlich als Systemergänzung des weltweit patentierten proKlima Heiz-, Kühl- und Lüftungsystems zurückhaltend betrieben. Seit dem Jahr 2020 gab es größere Investitionen für die Entwicklung, aufgrund der aktuellen Corona-Pandemie. Es wurde nicht nur die Technologie weiterentwickelt, sondern auch neue Geräte, Steuerungen und Komponenten, die letztlich dazu führten, dass man heute über ein starkes Produktportfolio mit Alleinstellungsmerkmalen verfügt.